Januar Blues: Monatsrückblick #1

Was habe ich im Januar 2018 alles erlebt? Was hat mich bewegt? Was hab ich geschrieben?
Das neue Jahr fing für mich unglaublich entspannt an. Am Silvesterabend ging es zuerst mit meiner Familie ins Theater und später zu einer alten Schulfreundin, um den Abend ausklingen zu lassen und das neue Jahr willkommen zu heißen.
Wenn man das mit den letzten beiden Wochen des Januars vergleicht, scheint es schon fast ein Kontrastprogramm zu sein. Die letzten Tage des Monats wurde viel (aber nicht besonders gut) gegessen, viel gelernt und am Ende der Klausurphase bis spät in die Nacht mit Freunden geredet und Sekt getrunken.